• Hochzeit Fragen & Antworten
  • 1. Gibt es nachträglich noch Kosten?

    Diese Frage muss ich mit Ja und Nein beantworten. Während bei den niedrigpreisigen Hochzeitspaketen noch Einzelbildpreise hinzu kommen, haben Sie in den höheren Paketen, bis auf Anfahrt, vieles inklusive.

    Ich halte grundsätzlich eine transparente Preisübersicht für einen sehr wichtigen Vertrauenspunkt zwischen Ihnen und mir.

  • 2. Können Sie sich Ihre Leistungen auch individuell zusammen stellen?

    Ja, die Paketpreise sind zur Vereinfachung gedacht. Teilen Sie mir Ihre Wünsche mit, ich erstelle Ihnen auch gern ein individuelles Angebot.

  • 3. Wie viel Zeit sollten Sie für die Hochzeitsportraits einplanen?

    Die Hochzeit unterteilt sich in der Regel in:

    Eintreffen der Braut

    Trauungszeremonie

    Gruppenaufnahmen

    Sektempfang

    Hochzeitsportraits

    Je nachdem wie weit die Location vom Standesamt oder der Kirche entfernt ist, sollten Sie mindestens 1,5 Std. für Ihre Hochzeitsportraits einplanen. Bedenken Sie, dass Sie eventuell Portraits von unterschiedlichen Locations haben möchten und ein Wechsel auch mit Zeit verbunden ist. 1-2 unterschiedliche Locations sind meist ausreichend wobei eine Location immer viele Möglichkeiten bietet. Hier können Sie sich ganz auf meine Erfahrungen und Kreativität verlassen.

  • 4. Können Sie auch die digitalen Dateien Ihrer Fotos bekommen?

    Ja, bei den höherpreisigen Hochzeitspaketen ab 800 € sind einige digitale Daten bereits inklusive.

     

  • 5. Wie und wo können Sie nach der Trauung Ihre Fotos aussuchen?

    Die Auswahl Ihrer Bilder können Sie ganz in Ruhe und bequem per Webgalerie von Zuhause aus vornehmen. Gern können Sie den Link zu Ihrer persönlichen Bildgalerie an Verwandte, Freunde oder Kollegen weiterleiten. Die Webgalerie bleibt in der Regel 4 Wochen online.

  • 6. Wie und wann bezahlen Sie Ihre Rechnung?

    Klassische Hochzeitsbegleitung

    Zahlung per Rechnung nach Bildauswahl

     

    Hochzeitsreportage

    Mit der Buchung wird eine Gebühr von 50% der Hochzeitspaketkosten als Anzahlung fällig. Für den den Restbetrag erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail. Diese zahlen Sie nach Ihrer Bildauswahl per Überweisung. In der Rechnung wird selbstverständlich die Anzahlung ausgewiesen.

     

    Glamour-Reportage-Style Hochzeitsfotoshooting

    Mit der Buchung wird eine Gebühr von 50% der Hochzeitspaketkosten als Anzahlung fällig. Der Restbetrag wird ca. 14 Tage vor Ihrer Hochzeit per Rechnung fällig. Sie erhalten eine Rechnung per E-Mail. In der Rechnung wird selbstverständlich die Anzahlung ausgewiesen.

  • 7. Können Sie auch mehr Bilder nehmen als im Paket vorgesehen?

    Selbstverständlich können Sie so viele Bilder kaufen wie Sie möchten. Sie können auch nachträglich auf das nächst höhere Paket wechseln.

  • 8. Wie viele Aufnahmen werden bei einem Hochzeitsshooting gemacht?

    Sie können mit ca. 100-150 brillanten Aufnahmen pro Stunde rechnen.

  • 9. Werden die Aufnahmen auch digital bearbeitet?

    Ja und Nein. Wie in Ihrem Hochzeitspaket ausgewiesen, erhalten Sie die Bilder entweder unbearbeitet, optimiert oder bearbeitet.

     

    Unbearbeitet bedeutet - hier wird nur der Bildschnitt korrigiert.

    optimiert bedeutet - hier werden Schnitt, Farbe und Kontrast beeinflusst falls nötig

    bearbeitet bedeutet - Anwendung von Farbfiltern, SW oder Sepiatonung, Bearbeitung von Schnitt und Kontrast

     

  • 10. Wie lange dauert die Entwicklung der Fotos?

    Nach Eingang Ihrer Bildauswahl benötigt das Labor ca. 3-5 Werktage bis ich die Bilder erhalte und begutachten kann. Danach sende ich Ihnen die Fotos schnellstens zu.

  • 11. Können Sie mich auch bundesweit buchen?

    Ja, bei Anfahrt über 100 km erhebe ich eine Übernachtungspauschale von 90,00 €, falls eine Hotelunterbringung notwendig sein sollte.

  • 12. Können Sie auch eine Reportage auf analogem Filmmaterial bei mir buchen?

    Nein.

  • 13. Wird die Fotolocation vorher vom Fotografen besichtigt?

    Die Örtlichkeiten sind ausschlaggebend für ein gutes Ergebnis. Deshalb bin ich bemüht die Location vorab schon einmal gesehen zu haben. Dies ist nicht Bedingung jedoch dann günstig, wenn das Brautpaar die Location auch nicht kennt.

  • 14. Darf während der Zeremonie überhaupt fotografiert werden?

    Die Zeiten haben sich geändert und auch in der Kirche ist das Fotografieren während der Trauung oft ohne Einschränkungen erlaubt. Klären Sie dies bitte vorab mit dem Geistlichen oder dem Standesbeamten. Falls es Probleme gibt, können Sie sich Ihr Standesamt oder auch die Kirche innerhalb derselben Konfession frei wählen! Ihre Hochzeit ist einzigartig und wenn Sie schon einen Fotografen beauftragen, dann sollte jeder Moment in zeitlos schönen Bildern festgehalten werden.

  • 15. Haben Sie noch Fragen?

    Dann schreiben Sie mir bitte. E-Mail »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen